FÜHRUNGEN

ALTE PINAKOTHEK MÜNCHEN
ELEGANZ, SCHAUSPIEL UND NATUR
Mittwoch, 21.09.2022
18.00 UHR

Die Malerei des 18. Jahrhunderts ist in der Alten Pinakothek vor allem mit Werken französischer und venezianischer Künstler:innen präsent, die bereits in ihrer Zeit europaweit gefragt waren. Das gilt besonders für François Boucher sowie für Canaletto, Francesco Guardi und Giovanni Battista Tiepolo; Gemälde von Nicolas Lancret und Jean-Baptiste Pater bezeugen das einflussreiche Wirken von Antoine Watteau. Wie außergewöhnlich reich und vielfältig die Kunstproduktion im Europa des 18. Jahrhunderts war, wird jedoch erst deutlich, wenn man den Blick über Frankreich und Venedig hinaus richtet und auch das Schaffen der Künstlerinnen und Künstler anderer Regionen berücksichtigt. In der aktuellen Ausstellung treten selten gezeigte Werke deutscher und niederländischer Künstler:innen mit Gemälden aus Frankreich und Italien in einen vielstimmigen Dialog.  

Die Präsentation konzentriert sich auf drei Themenfelder, die sowohl hinsichtlich der zeitgenössischen künstlerischen Prämissen als auch in Bezug auf den kulturhistorischen Wandel während des Zeitalters der Aufklärung besonders aussagekräftig sind: Porträts, vor allem Selbstbildnisse, Feste und galante Szenen, Landschaften und Stadtansichten.  


Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.


NEU: Mitglieder zahlen keine Führungsgebühr!


MTC LOCATIONS MÜNCHEN
ARTMUC
MÜNCHENS KUNSTMESSE
Samstag, 08.10.2022
14.00 UHR

Seit 2014 findet die Kunstmesse ARTMUC zweimal jährlich in München statt und hat sich seitdem zu einem der etabliertesten Kulturereignisse Münchens entwickelt. Jeweils im Frühjahr und im Herbst findet das Publikum hier hochkarätige und bezahlbare Originale und hat dabei die Möglichkeit, mit den Kunstschaffenden direkt ins Gespräch zu kommen. Die diverse und lebendige zeitgenössische Kunstszene wird durch über 140 Künstler:innen und an die 20 Galerien vertreten, die sich hier selbstorganisiert präsentieren und für ein inspirierendes Kunsterlebnis sorgen. Die Messe, die bisher auf der Praterinsel beheimatet war, findet diesen Herbst erstmalig in den großzügigen, hellen Räumen des MTC, eines der größten Modezentren Deutschlands, in der Ingolstädter Straße statt.

Auf Einladung des Veranstalters bietet der Kunstkreis Gräfelfing eine exklusive Führung durch die Messe an, die diesen Herbst vom 7. - 9. Oktober zum 13. Mal stattfindet. Teilnehmer:innen der Kunstkreis-Führung zahlen für die Dauerkarte lediglich einen reduzierten Preis von 10 Euro.


Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

 

NEU: Mitglieder zahlen keine Führungsgebühr!