• 2019 | Gedok | E. Cengiz

  • 2015 | Textile Skulpture | M. Supe

  • 2010 | Analog Digital | Gass+Paal

  • 2011 | Kunst im Kies | P. Neuberger

  • 2018 | Glaube-Liebe-Hoffnung | E. Zinner

  • 2010 | Analog Digital | B. Gass

  • 2018 | Glaube-Liebe-Hoffnung | M. Huber

  • 2013 | Kunstzone | L. Giauque

  • 2016 | Glas!Klar! | N. Vasiliauskaite

  • 2015 | Textile Skulpture | S. Furlan

  • 2012 | World of Colours | O. Voelker

  • 2018 | R. Geiger + E. Goetze | Geiger

  • 2014 | H2O Wasser | N. Nolte

  • 2018 | Glaube-Liebe-Hoffnung | V. Friedrich

  • 2011 | Kunst im Kies | E. Gruenwald

  • 2015 | Naturereignis Kunst im Seidlhof | A. Stern

  • 2014 | H2O Wasser | M. Reugels

  • 2017 | Hintergrundstrahlung | A. Stolz

  • 2014 | Unter 4 Augen | Wakultschik

  • 2018 | Glaube-Liebe-Hoffnung | Furlan

  • 2016 | Glas!Klar! | N. Vasiliauskaite

  • 2009 | switch on | B. Levule

  • 2013 | Kunstzone | S. Goetz

  • 2019 | Gedok | C. Spatt

  • 2018 | Glaube-Liebe-Hoffnung | M. Stock

  • 2008 | James Rizzi | James Rizzi

  • 2011 | Kunst im Kies | Lechner Thurner

  • 2011 | Kunst im Kies | E. Balazs

  • 2010 | Übergänge | M. Klinger

  • 2008 | James Rizzi | James Rizzi

  • 2013 | Kunstzone | V.+D. Wendland

  • 2010 | Übergänge | Klinger

  • 2013 | Kunstzone | Schüler von Loomit

  • 2015 | Naturereignis Kunst im Seidlhof | E. Buechi

  • 2012 | Natürlich Papier | H. Weitbrecht

KUNST
GEMEINSAM
FÖRDERN
UND ERLEBEN
  • 2019 | Gedok | E. Cengiz

  • 2015 | Textile Skulpture | M. Supe

  • 2010 | Analog Digital | Gass+Paal

  • 2011 | Kunst im Kies | P. Neuberger

  • 2018 | Glaube-Liebe-Hoffnung | E. Zinner

  • 2010 | Analog Digital | B. Gass

  • 2018 | Glaube-Liebe-Hoffnung | M. Huber

  • 2013 | Kunstzone | L. Giauque

  • 2016 | Glas!Klar! | N. Vasiliauskaite

  • 2015 | Textile Skulpture | S. Furlan

  • 2012 | World of Colours | O. Voelker

  • 2018 | R. Geiger + E. Goetze | Geiger

  • 2014 | H2O Wasser | N. Nolte

  • 2018 | Glaube-Liebe-Hoffnung | V. Friedrich

  • 2011 | Kunst im Kies | E. Gruenwald

  • 2015 | Naturereignis Kunst im Seidlhof | A. Stern

  • 2014 | H2O Wasser | M. Reugels

  • 2017 | Hintergrundstrahlung | A. Stolz

  • 2014 | Unter 4 Augen | Wakultschik

  • 2018 | Glaube-Liebe-Hoffnung | Furlan

  • 2016 | Glas!Klar! | N. Vasiliauskaite

  • 2009 | switch on | B. Levule

  • 2013 | Kunstzone | S. Goetz

  • 2019 | Gedok | C. Spatt

  • 2018 | Glaube-Liebe-Hoffnung | M. Stock

  • 2008 | James Rizzi | James Rizzi

  • 2011 | Kunst im Kies | Lechner Thurner

  • 2011 | Kunst im Kies | E. Balazs

  • 2010 | Übergänge | M. Klinger

  • 2008 | James Rizzi | James Rizzi

  • 2013 | Kunstzone | V.+D. Wendland

  • 2010 | Übergänge | Klinger

  • 2013 | Kunstzone | Schüler von Loomit

  • 2015 | Naturereignis Kunst im Seidlhof | E. Buechi

  • 2012 | Natürlich Papier | H. Weitbrecht

KUNST
GEMEINSAM
FÖRDERN
UND ERLEBEN
AKTUELL
FÜHRUNG
Architektur der Täuschung
Dienstag, 24.03.2020
17.00 UHR
B'NK'R HOCHBUNKER MÜNCHEN-SCHWABING

B’NK’R – die Schreibweise mutet seltsam an. In der hebräischen oder arabischen Sprache lässt die Schriftform Vokale aus und markiert sie durch Zeichen. Die Auslassungszeichen stehen hier für „U“ und „E“, dann entsteht aus der Konsonantenfolge das Wort „Bunker“. Gemeint ist der Hochbunker im Norden Schwabings. In der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft 1943 errichtet, eröffnete er 2014 als Ort für zeitgenössische Kunst. Der Kunstbunker versteht sich als interdisziplinäre Plattform für die Kunst unserer Zeit, will Denk- und Erlebnisraum sein. Pro Jahr wird nur eine Ausstellung gezeigt, die von einem vielfältigen Programm begleitet wird. Die aktuelle Schau hat gerade erst begonnen und wird uns exklusiv von der Kuratorin vorgestellt.

KUNSTPLATTFORM
RAINER VIERTLBÖCK
"FROM DOWN TO UP"
11. Nov - 31. Mai 2020

Der Künstler Rainer Viertlböck hat gleichzeitig mit der Ausstellung im Alten Rathaus zum Thema "FROM DOWN TO UP" – Der Neue Blick auf München , auch eine Installation für die „Kunstplattform für wechselnde Kunst im öffentlichen Raum“ vor dem Gräfelfinger Rathaus entwickelt.

Die skulpturale Fotoinstallation, bestehend aus 2 rechtwinklig verbundenen, jeweils 1,30 x 2,00 m großen Druckplatten (Fineart Druck auf Aludibond mit Diamantglas) zeigen den Friedensengel im herbstlichen Nebel und die Küche eines Verkäufers der Münchner Straßenzeitung BISS.

Dieser bewusst gesetzte Kontrast steht stellvertretend für das Werk Rainer Viertlböcks, der seine fotografischen Arbeiten den Licht- und Schattenseiten unserer Welt widmet.


Ort: Kunstplattform vor dem Rathaus Gräfelfing – Ruffiniallee 2 - 82166 Gräfelfing


Die Installation der Kunstplattform kann käuflich erworben werden.

Kontakt hierzu: 089-89 68 99 37 oder fritsche@kunstkreis-graefelfing.de